Systemische Beratung und Aufstellungsarbeiten

systemische Arbeit am FamilienbrettAufstellungsarbeiten auf dem Familienbrett, bzw. mit Platzhaltern  sind eine spielerische, jedoch tief gehende Methode, um Probleme nach außen zu bringen, und sie ermöglichen dem Betroffenen, den Blick einmal aus einer anderen Perspektive auf ihr Anliegen oder Problem und den damit zusammenhängenden Konstrukten und Informationen zu richten.

Die Arbeit mit dem Familienbrett ist eine kreative, leichtgängige  Variante der Aufstellung mit Menschen und ermöglicht es, gefahrlos  Zusammenhänge und Muster sichtbar zu machen. Durch diese Visualisierung nimmt etwas Gedachtes, etwas Unausgesprochenes Form an und wird damit BEGREIFBAR! Und was begreifbar wird, das lässt sich auch ändern!