Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche Kinesiologie

Kinesiologie ist geeignet für Menschen jeden Alters, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • zur Unterstützung in Schule, Beruf, Alltag
  • zur Stärkung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertes
  • für mehr Harmonie in der Partnerschaft
  • zur Lösung von Konflikten in zwischenmenschlichen Beziehungen
  • bei Prüfungsangst
  • bei Schocks
  • bei Unverträglichkeiten und Allergien
  • zur besseren Bewältigung von Lebenskrisen
  • bei Lernproblemen
  • zum Abbau von Ängsten
  • zum Bewahren der Gesundheit
  • bei Schmerzen
  • bei Stress
  • um das eigene Potential besser zur Geltung zu bringen
  • um körperlich, geistig, seelisch fit zu werden und zu bleiben
  • um die Verantwortung für das eigene Leben wieder selbst übernehmen zu lernen

Durch den Energieausgleich verschwinden oft psychosomatische Leiden und Wohlbefinden stellt sich ein.

Die Kinesiologie ersetzt keinen Arztbesuch! Das Hinzuziehen eines Spezialisten ist ratsam, da die Kinesiologie kein ärztliches Heilverfahren ist. Sie ist eine Arbeitsform, die stresshaltige Wahrnehmung von anderer Seite beleuchtet, und somit eine positive Einstellung und die erwünschte Veränderung bewirken kann. Die Kinesiologie aktiviert die Selbstheilungskräfte und wirkt sich daher positiv auf den Gesundungsprozess aus.