Kinesiologie

Sand SchneckenKINESIOLOGIE kurz erklärt:

Ist der Energiefluss im Körper blockiert, wird unsere Lebensenergie geschwächt. Mit Hilfe des Muskeltests werden die körperlichen bzw. seelischen Blockaden aufgespürt und durch einfache Techniken korrigiert. So kann unsere Lebensenergie wieder frei fließen und die Selbstheilkräfte werden aktiviert. Eine Veränderung/Wirkung kann nur so stark sein, wie der Betroffene bereit ist, sie zuzulassen.

AUSFÜHRLICHERE ERKLÄRUNG:

Das Wort Kinesiologie stammt aus dem Griechischen: „Kinesis“ (Bewegung) und „Logos“ (Lehre) und bedeutet die Lehre von der Bewegung und den Bewegungsabläufen im Körper.

Die Kinesiologie verbindet das Wissen und die Erkenntnisse aus der modernen westlichen Medizin (z.B. Atmung, Blutkreislauf, Muskeln, Motorik, Lymphsystem), der traditionellen chinesischen Medizin –TCM (z.B. Meridiansystem, Akupunkturpunkte) und den modernen Wissenschaften (z.B. Neurologie, Gehirnforschung).
Heute ist Kinesiologie als Name ein Sammelbegriff für alle Verfahren, in denen der „Muskeltest“ (Biofeedbacksystem des eigenen Körpers) angewendet wird.
Kinesiologie ist ein wirkungsvolles Werkzeug, etwaige Blockaden, Stressauslöser oder Schwachstellen zu finden und mit geeigneten kinesiologischen Maßnahmen in Form einer Balance wieder auszugleichen. Damit ist Bewegung im körperlichen, geistigen, emotionalen und mentalen Bereich in Form von positiven Veränderungen gemeint.

Kinesiologie kann im Bereich der Gesundheitspflege- und -vorsorge, der Optimierung von Arbeitsprozessen, der Lernfähigkeit, sowie bei einer Menge von körperlichen und psychosomatischen Symptomen hervorragend eingesetzt werden.

Im Feld der Kinesiologie haben sich aus den klassischen Richtungen, wie z.B. Touch for Health, Brain Gym®, Hyperton-X, Three in One Concepts viele neue Kinesiologiebereiche und Methoden entwickelt (z.B. TUL-Psychokinesiologie).
Die klassische Kinesiologie wird nach den internationalen Richtlinien der jeweiligen Foundations unterrichtet und mit internationalen Zertifikaten abgeschlossen.
KinesiologInnen stellen mit Hilfe spezieller Muskeltests energetische Blockaden und Stressauslöser fest. Sie unterstützen die KlientInnen auf ihrem Weg zur Optimierung ihrer persönlichen Stärken und Fähigkeiten.